You Better Believe It! „Forever Rules – Das Dritte Gebot“ mit Pfarrer Christian Olding (YBBI S1E4)

Unser Podcast auf Spotify / iTunes / Stitcher / TuneIn / Castbox / TuneIn

„Gedenke des Sabbattages, dass du ihn heiligest. Sechs Tage sollst du arbeiten und alle deine Werke tun. Aber am siebenten Tage ist der Sabbat des HERRN, deines Gottes. Da sollst du keine Arbeit tun, auch nicht dein Sohn, deine Tochter, dein Knecht, deine Magd, dein Vieh, auch nicht dein Fremdling, der in deiner Stadt lebt. Denn in sechs Tagen hat der HERR Himmel und Erde gemacht und das Meer und alles, was darinnen ist, und ruhte am siebenten Tage. Darum segnete der HERR den Sabbattag und heiligte ihn.“ (2. Mose 20,8-11)

Im dritten Teil unserer Podcast-Serie „Forever Rules: Die Zehn Gebote“ nehmen wir uns dem göttlichen Hinweis an, wenigstens einen Tag in der Woche die Arbeit ruhen zu lassen. Für ein Gespräch über das Dritte Gebot begrüßen wir Pfarrer und Autor Christian Olding, der sich bereits sehr pointiert auf YouTube zu Sinn und Unsinn verkaufsoffener Sonntage und anderen Zerstreuungen geäußert hat, mit denen wir uns von der Stille und den Gedanken, die sich darin ausbreiten wollen, abzulenken versuchen. Mit seinem Buch „Klartext, bitte! Glauben ohne Geschwätz“, das 2017 im Herder Verlag erschien, und multimedialen Gottesdiensten, wo auch Musicalsongs und Hollywoodklassiker Platz finden, gilt Olding als Reformer und Rebell gleichermaßen. Wenngleich der Medien-Spitzname „Pop-Kaplan“ ein wenig suggeriert, dass hier mit Showeffekten über mangelnde Substanz hinweggetäuscht werden soll. Stattdessen aber suchen Olding und seine Mitstreiter nach neuen, zeitgemäßen Feier-Forme(l)n, die Hürden abbauen und leere Bänke füllen. Denn wem nützt das klügste Wort, wenn niemand es hört?! Natürlich beschreibt Christian Olding zudem ausführlich seinen Weg in den Glauben und auf die Kanzel, er betont die Wichtigkeit von Musik, vom Innehalten und lädt alle Hörer herzlich zu einer „V: The Experience“ in seine Gemeinde in Nordrhein-Westfahlen ein. Das und mehr jetzt in Folge 4 unseres Podcast „You Better Believe It!“ und dem dritten Teil unserer Serie über die Zehn Gebote. Viel Vergnügen!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=SChqupYb_LI

Links zu dieser Folge: St. Maria Magdalena in Geldern, das Buch „Klartext, bitte! Glauben ohne Geschwätz“ von Christian Olding (Herder Verlag), seine YouTube-Serie „Klartext“ auf dem Kanal von katholisch.de, Interview mit Christian Olding im DomRadio, „V – The Experience“ auf YouTube und Facebook, Oldings Vortrag beim TEDxMünchen-Event

Unser Podcast auf Spotify / iTunes / Stitcher / TuneIn / Castbox / TuneIn

Intro-Song: „You Better Believe It“ von Vintage Trouble.
Theme der Serie „Forever Rules“: „Calm the F*ck Down“ aus dem Album „Slam Funk“ von Broke for Free (via FMA) – im Remix mit Zitaten aus der Originalfassung des Films „Die zehn Gebote“ mit Charlton Heston als Moses von 1956 (Regie: Cecil B. DeMille für Paramount Pictures)
Titelbild: Enough; Lucky Inc. Media (Montage)