Sasha Dichter über das Großzügigkeits-Experiment